UA-132942507-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ab sofort sind wir wieder für Sie da!

Aufgrund des aktuellen Virenschutzes beachten Sie bitte die Hygienemaßnahmen. 

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an.

Telefon:  02575/4092071 oder

Mail: 

Stein-Praxis@gmx.de

 

EMDR (Eye Movement Desensitization Reprocessing)

Das EMDR zählt zu den aufdeckenden therapeutischen Verfahren und ist weltweit als wesentliches Verfahren zur Behandlung von Traumata anerkannt. 

Unser Gehirn schützt uns bei traumatischen Erlebnissen und speichert das Erlebte in unterschiedlichen Hirnarealen ab. Dadurch können traumatische

Erlebnisse in der Regel nicht vollständig und realitätsnah erinnert werden. Allerdings sind diese Erlebnisse im Unterbewusstsein aktiv und können zu

erheblichen Auswirkungen auf psychischer und letztendlich körperlicher Ebene führen. Beispielsweise können sich diese unbestimmten Ängste, Phobien,

regelmäßige Alpträumen usw. zeigen. 

Im EMDR-Verfahren werden auf sanfte und einfühlsame Art mittels spezieller Augenbewegungen die Erinnerungen zusammengeführt. Anschließend kann

das Erinnerte unter professioneller therapeutischer Begleitung aufgearbeitet und letztendlich verarbeitet werden.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?